Gerald aus Österreich, April 2018 (Gruppenreise)

Testimonials

Vielen Dank für die Organisation dieser unvergesslichen Reise. Es war alles völlig entspannt und problemlos. Die Einreise und die Ausreise verliefen völlig unproblematisch. Es gibt nur andere Einreiseformulare als in der Beschreibung gezeigt. Es muss alles angegeben werden was man mitführt. (Laptop, Handy, Bücher….) Dies Sachen werden dann auch oberflächlich kontrolliert. Speziell die Bücher werden durchgesehen; hier sollte man nichts über Nordkorea mithaben; die restlichen Sachen werden nur kurz angeshen. (es werden keine Geräte eingeschaltet und durchforstet) Die Unterkünfte (Koryo Hotel und das Hotel beim Freundschaftsmuseum) sind sehr gut und sauber. Für Touristen werden auch die chinesischen Fernsehsender freigeschaltet. Im Supermarkt gibts alle was man braucht. Das Essen war sensationell gut und meiner Meinung nach viel zu viel. Wir haben dann jeden Tag das Frühstück gestrichen damit noch Platz fürs Mittag und Abendessen war. Die Reiseroute war wie erwartet. Allerdings musste die Tour etwas abgeändert werden. Außerdem ist noch ein Reisebus mit 50 Chinesen verunglückt, weshalb die Massentanzveranstaltung abgesagt wurde. Als Ersatz waren wir im Zirkus was nicht unbedingt einen Besuch wert ist. Ist zwar nicht schlecht allerdings gibts was besseres. Der Rest ist, wenn man etwas Vorahnung hat und sich auf die Reise vorbereitet sehr Unterhaltsam und teilweise witzig.
Wenn man alles mit etwas Menschenverstand und Humor betrachtet wird man die Reise sicherlich genießen. Die Besuche in den Schulen waren ebenfalls sehr unterhaltsam.
 
[Die Reiseleitung] spricht sensationell gut deutsch und man kann mit Ihr über alles reden. Es wird auch auf Fotowünsche und Besichtigungswünsche eingegangen. Sind z.B. auf meinem Wunsch zum Stadion gefahren. Anders als in einigen TV-Dokumentationen gezeigt wird auch nicht jede Frage mit plumpen Ausagen abgetan sondern ganz normal darüber gesprochen. Es darf auch so gut wie alles fotografiert werden wenn man vorher danach fragt. (Ausgenommen Militär)
 
Zum Abschluss nochmals vielen Dank für die Organisation und vielleicht bis zum nächsten Mal.
 
Gerald