Guy und Marc aus Luxemburg, April 2019 (Gruppenreise)

Testimonials

Wir möchten Ihnen für die beispielhafte Organisation dieser Reise danken.
 
Da wir diese mit einigen Vorurteilen antraten, können wir jetzt behaupten, dass die meisten sich nicht bewahrheitet haben und wir angenehm überrascht waren. Die Ein- und Ausreise-Formalitäten waren unkompliziert und fast ohne weitere Kontrollen. Die Fotoverbote haben sich nur aufs Militär bezogen sowie einige Museums (in Museums ist dies übrigens auch weltweit oft der Fall).
 
Während unserem 6-Tage-Aufenthalt, haben wir das maximal Mögliche gesehen und erlebt, betreut von der exzellenten und sehr flexiblen Reiseleiterin, Frau O., die für uns wirklich ein Glücksfall war. Von ihr haben wir viel über die Geschichte, die Kultur und das Leben in ihrem Land erfahren und erklärt bekommen.
 
Die Unterkunft, das Hotel Sosan, entsprach einem guten europäischen 4-Sterne-Hotel, nur das Essen war gewöhnungsbedürftig, da es hauptsächlich für die chinesischen Touristen vorgesehen zu sein schien. Hunger haben wir aber nicht gelitten. Da das Hotel Sosan aber ausserhalb der Stadt liegt, hätten wir eine Unterbringung im Hotel Koryo bevorzugt, wo man im Zentrum der Stadt mehr koreanische Atmosphäre spüren könnte.
 
Die Teilnahme am Marathon war ein Erlebnis das man nie vergessen wird. Wo sonst noch wird man als bescheidene Hobbyläufer am Start und am Ziel in einem Stadion von 50000 Zuschauern bejubelt?
Alles in Allem eine sehr gelungene Reise.
 
Mit freundlichen Grüssen.
Guy und Marc